Kosten und Beteiligung

Meine Tarife entsprechen den üblichen Stundenansätzen. Eine einzeltherapeutische Sitzung dauert in der Regel 50 - 60 Minuten. Sitzungen mit mehreren Personen dauern bis zu 90 Minuten.

Die meisten Zusatzversicherungen der Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten der psychologischen Psychotherapie. Die geleisteten Beiträge an die Therapie variieren je nach Kasse. Die nicht geleisteten Kosten müssen selbst getragen werden. Erkundigen Sie sich direkt bei ihrer Zusatzversicherung über die geleisteten Beiträge. Ich bin auf der Liste der «santésuisse» (Verband der Krankenversicherer) und somit bei den Zusatzversicherungen anerkannt.
 
Bei einem IV-anerkannten Gebrechen besteht bei Jugendlichen die Möglichkeit, bei der IV ein Gesuch für Kostenübernahme zu stellen. Mögliche weitere Kostenträger sind die SUVA (Beschwerden im Zusammenhang mit einem Unfall) oder die Opferhilfe.

fullsizeoutput_6cfa.jpeg